Zutrittskontrolle im Audi Dome

https://www.teamaxess.com/

Am Sonntag, 28. August 2022 wurde die Deutsche Basketball Nationalmannschaft zum WM-Qualifikationsspiel vs. Slowien mit NBA-Superstar Luka Doncic im Audi Dome begrüßt. Exakt 50 Jahre nach den Olympischen Sommerspielen von 1972 fand wieder ein Länderspiel der DBB-Auswahl im legendären Audi Dome statt.

Das für den FC Bayern Basketball konfigurierte Zutrittssystem konnte mit allen Partnern vor Ort in kürzester Zeit für das Einlassmanagement des WM-Qualifikationsspiel umgerüstet werden - u. a. mit der Einrichtung einer Schnittstelle zur smarten Axess Hardware. Das Drittevent konnte reibungslos im Münchener Audi Dome durchgeführt werden.

Ein herzliches Dankeschön für die konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit geht allen voran an FC Bayern Basketball, BWA Basketball Werbe Agentur GmbH, Marketinggesellschaft des Deutschen Basketball Bundes und CTS EVENTIM Sports GmbH.

Im ausverkauftem Audi Dome bezwang das DBB-Team Slowien mit einem klaren Ergebnis von 90:71. What a great event!

2 Bilder
Schließen
2 Bilder

News

Projekte, Produkte, Forschung & Entwicklung und Aktuelles aus der Welt von Axess.

23.09.2022

REIBUNGSLOSER ZUTRITT ZUM EISLAUFVERGNÜGUNG

Einzigartiges Schlittschuhlaufen inmitten Österreichs Hauptstadt – das Erfolgskonzept des Wiener Eistraums konnte im Winter 2022 zum 27. Mal durchgeführt werden. Erstmals wurde das komplette Besuchermanagement über Axess Systeme abgewickelt.

15.09.2022

SMARTER ZUTRITT IM BORUSSIA-PARK

Vor dem Anpfiff zählt nur eines: ein reibungsloser Einlass. Schnelligkeit und Sicherheit am Stadion-Zutritt sind für Betreiber und Besucher unerlässlich. Seit der Spielsaison 2020/2021 sorgen beim deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach die Axess SMART SCANNER 600 NFC für den Ticket-Check.

30.08.2022

Smartes Besuchermanagement für Erlebnisbäder

In sechs Bädern entlang des Attersees treffen Badespaß und smarte Axess Technologie aufeinander. Ausgestattet mit den innovativen Software- und Hardware-Lösungen sind die Freibäder hinsichtlich Besuchermanagement für die Zukunft perfekt gerüstet.

Cookie Hinweise